Luc Ciompi - Psychiater und Autor

Sozialpsychiatrie und Rehabilitationsforschung

Sozialpsychiatrie ist diejenige Unterdisziplin der Psychiatrie, die psychisch kranke Menschen in enger Verbindung mit ihrer sozialen Umwelt zu verstehen und zu behandeln sucht. Ciompi hat auf nationaler wie internationaler Ebene massgeblich an der theoretischen Konzeptualisierung und praktischen Realisierung der Sozialpsychiatrie mitgearbeitet. Er baute zuerst in Lausanne (1970-77) und dann in Bern (1977-94) ein gemeindenahes Netz von ambulanten und halbambulanten sozialpsychiatrischen Übergangseinrichtungen zur flexiblen präventiven Krisenintervention und Wiedereingliederung von psychisch Kranken auf. 1984 schuf er zudem die Wohngemeinschaft Soteria Bern zur alternativen Behandlung akuter Psychosen in einer offenen, familienähnlichen gemeindenahen Institution. Forschungsmässig beschäftigte Ciompi sich mit Wiedereingliederungsresultaten, vorbeugenden, günstigen und ungünstigen Faktoren, Umgebungswirkungen und Nutzen und Kosten sozialpsychiatrischer Dienste.

Wichtigste Publikationen zum Thema

Bücher und Buchbeiträge

Sozialpsychiatrische Lernfälle. (Buch-Cover) Ciompi, L. (Hrsg)
Sozialpsychiatrische Lernfälle.
Aus der Praxis - für die Praxis.
Psychiatrie-Verlag, Bonn, 1985, 2. Auflage 1999

Umschlagtext:
Was Sozialpsychiatrie praktisch ist, das kann man aus diesem Buch lernen. Denn im Vordergrund stehen sechs Fallbeispiele, die einen Einblick in den sozialpsychiatrischen Alltag geben. Diese Beispiele machen klar, wie wichtig Teamarbeit ist, dass man ohne die Einbeziehung des Patienten und des Umfeldes gar nichts erreichen kann und um wieviel besser Hilfe ist, wenn verschiedene Berufe und Angebote zur Verfügung stehen.
Jeder Beteiligte hat zwar "seinen Fall" allein geschildert. Doch so wie in der Sozialpsychiatrie jeder seinen Part spielt und man sich gegenseitig hilft und kontrolliert, so ist auch dieses Buch Ergebnis einer Teamarbeit.
Der Herausgeber Luc Ciompi zieht aus den Beispielen theoretische wie praktische Schlussfolgerungen. Zwei weitere Beiträge ergänzen die Falldarstellungen: eine Einschätzung aus der Sicht des Supervisors sowie eine ausführliche Kosten-Nutzen-Analyse sozialpsychiatrischer Dienste.

  • Ciompi, L.: Sozialpsychiatrie heute - was ist das? - Versuch einer Klärung. In: Finzen, A., Hoffmann-Richter, U.: Was ist Sozialpsychiatrie. Eine Chronik. Psychiatrie-Verlag, pp. 203-218, 1995
  • Ciompi, L.: Krisentheorie heute - eine Uebersicht. In: Schnyder, U., Sauvant J.-D. (Hrsg.): Krisenintervention in der Psychiatrie. Huber, Bern, pp.13-25, 1993
  • Ciompi, L.: Die "Philosophie" der Sozialpsychiatrie. In: Bock, T. et al.: Abschied von Babylon. Verständigung über die Grenzen der Psychiatrie. Psychiatrie-Verlag, p. 293-300, 1992
  • Ciompi, L., Dauwalder, H.P. (Hrsg.) Zeit und Psychiatrie. Sozialpsychiatrische Aspekte. Huber, Bern - Stuttgart - Toronto, 1990
  • Ciompi, L.: Resultate und Prädiktoren der Rehabilitation. In: Hippius, H., Lauter, H., Ploog, D., Bieber, H., van Hout, L. (Hrsg.) Rehabilitation in der Psychiatrie. Springer, Berlin-Heidelberg-New York, pp. 27-35, 1988
  • Ciompi, L.: Die Verhütung psychischer Krankheiten - Wunsch und Wirklichkeit. In: Rudolf, G.A. E., Töller, R. (Hrsg.) Prävention in der Psychiatrie. Springer Berlin-Heidelberg-New York-Tokyo pp. 3-9, 1984
  • Ciompi, L.: Zum Problem der psychiatrischen Primärprävention. In: Kisker K.P., Meyer J.E, Müller M,, Strömgren E (Hrsg.), Psychiatrie der Gegenwart, Bd. I/1. Berlin-Heidelberg-New York, Springer, pp. 343-386, 1978

Zeitschriftenartikel

  • Ciompi, L. Die Bedeutung von verletzten Selbstwertgefühlen und Scham in der Sozialpsychiatrie. Leading opinions, Iatros I, Neurologie und Psychiatrie 1:40-42, 2014. Artikel (PDF, 211 kB)
  • Ciompi, L. Sozialpsychiatrie gestern - heute - morgen. Auf dem Weg zu einer modernen Neuro-Soziopsychiatrie. Bulletin Psy & Psy. Offizielles Organ der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP) Nummer 1/10, April S. 4-6, 2010 - Artikel (PDF, 89 kB)
  • 2010, Ciompi, L., Dauwalder, H.P.: Zur Kontroverse um Nutzen und Kosten spitalexterner sozial- und gemeindepsychiatrischer Dienste - eine Entgegnung. Schweiz. Arch. Neurol. Psychiat. 148:37-44, 1997
  • Ciompi, L.: Gedanken zu einer patienten- statt institutionszentrierten psychiatrischen Versorgungsstruktur. Schweiz. Ärztezeitung 69:1305-12, 1988
  • Hess, D., Ciompi, L., Dauwalder, H-P: Nutzen- und Kostenevaluation eines sozialpsychiatrischen Dienstes. Nervenarzt 57: 204-213, 1986
  • Dauwalder, H.P., Ciompi, L., Aebi, E., Hubschmid, T.: Ein Forschungsprogramm zur Rehabilitation psychisch Kranker. IV. Untersuchung zur Rolle von Zukunftserwartungen bei chronisch Schizophrenen. Nervenarzt 55: 257-264, 1984
  • Ciompi, L.; Zum Stand der Sozialpsychiatrie in der Schweiz. Schweiz. Ärztezeitung 63:1107-10, 1980
  • Ciompi, L., Dauwalder, H.P., Agué, C.: Ein Forschungsprogramm zur Rehabilitation psychisch Kranker. III. Längsschnittuntersuchungen zum Rehabilitationserfolg und zur Prognostik. Nervenarzt 50: 366-378, 1978
  • Ciompi, L.: Was ist Sozialpsychiatrie? Schweiz. Ärztezeitung 31:1389-91, 1978
  • Ciompi, L., Dauwalder, H.P., Agué, C.: Ein Forschungsprogramm zur Rehabilitation psychisch Kranker. II. Querschnittsuntersuchung einer Population von chronischen Spitalpatienten. Nervenarzt 49: 332-338, 1978
  • Ciompi, L.,: Gedanken zu den therapeutischen Möglichkeiten einer Technik der provozierten Krise. Psychiat. Clin. 10:96-101, 1977
  • Ciompi, L.: Krise und Krisenintervention in der modernen Psychiatrie. Schweizerische medizinische Wochenschrift. 107: 893-898, 1977
  • Ciompi, L., Dauwalder, H.P., Agué, C.: Ein Forschungsprogramm zur Rehabilitation psychisch Kranker. I. Konzepte und methodologische Probleme. Nervenarzt 48: 12-18, 1977
 

© Luc Ciompi - www.ciompi.com - Zuletzt bearbeitet: 22.02.2015